Die BandTitellisteLive on StageGalerieHistorie

Galerie

Samstag, den 18.02.2012 - Mönkloh:
Die Band stand vor 100 geladenen Gästen: Freunde, Verwandte und Bekannte die nicht nur reichlich Geburtstagsjahre miteinander zu feiern hatten sondern nun endlich auch wissen wollten, weshalb sich die Band in den zurückliegenden Monaten regelmäßig und dauerhaft im Übungsraum eingegraben hatte.
- Sie, wir alle bekamen es zu hören und zu sehen. Der Abend war grandios, die Stimmung supergut und die Musik ging wieder richtig los. Keine Frage, Boris war "still alive".
Eine Vielzahl von befreundeten Gastmusikern ließ diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Der Abschluss: "Are you gonna go my way" - mit vier begnadeten Gitarristen am Start war das bislang absolute Spitzenereignis bisheriger, eigener, handgemachter Musik. Hier geht es zu den Bildern

Am Freitag, den 09.03.2012 wurde es dann ernst. Alex vom Funambules in Lübeck hatte geladen und wollte nun sehen, ob die neue Formation mindestens das leisten kann, was Boris zurückliegend schon mehrfach gehalten hat. Also keine Fankurve, kein heimisches Publikum sondern Öffentlichkeit die in der szeneverwöhnten Altstadt von Lübeck doch schon sehr genau hinschaute. Aber auch diese Nummer lief gut, sehr gut sogar. In der Schlusskurve saß niemand mehr, alle waren am abrocken und das Verlangen nach Zugabe zeigte, dass Boris wieder da anknüpfen konnte, wo vor fast 2 Jahren einer der letzten Schlussakkorde der alten Formation ausklang. Hier geht es zu den Bildern.

Am Samstag, den 11.08.2012 traten "Boris & the Spiders", nach 2004 und 2005 erneut in Kellinghusen (Schleswig-Holstein, Kreis Steinburg) auf, und zwar diesmal zur 30 Jahrfeier des Freibades Kellinghusen. Heiße Rockmusik, Open-Air unter lauem Nachthimmel in "cooler" Location, eine sehr gelungene Kombination die sowohl bei den zahlreichen Gästen als auch bei den Mitgliedern der Band großen Anklang fand. Vielen Dank auch an Johanna, die, aus dem Ausland zurück, kurzfristig für Maren einspringen konnte.

Am Freitag, den 14.09.2012 ging es - immer wieder gern - zu Alex nach Lübeck ins Funambules, wo wir vor geladenen Geburtstags- und tanzfreudigen Partygästen den Club bis in den frühen Morgen rockten. So voll war es dort wohl noch nie und die Stimmung war unglaublich...

Am Freitag, den 07.12.2012 war Boris endlich wieder in Hamburg auf der Bühne, und zwar zu Gast im Barrock in der City - Nord. Dort gab es Musik von Musikern für Musiker... Schon nach dem ersten Set waren alle bester Stimmung und dank des hervorragenden Supports von Georg, dem Mitinhaber des Barrock wurde es ein rundum gelungener Abend, der ganz sicher in ähnlicher Weise eine Fortsetzung erfahren wird.

Am Samstag, den 26.01.2013 ging es weiter in Hamburg, und zwar wieder in Harburg, leider nicht mehr im ledendären ConSortium, dort wo wir so oft lange Nächte mit richtig guten Gigs verbracht haben, aber immerhin für das ConSortium, und zwar im Stellwerk-Harburg das an diesem Abend einen ConSortium-Revival-Club für alle Fans der unvergesslichen Location veranstaltete. Für uns genügend Anlass den Gig für die Nachwelt dokumentieren zu lassen, zumal sich erneut personelle Veränderungen in der Band abzeichneten.

Am Freitag, den 22.02.2013 wieder mal, fast schon regelmäßig im Funambules, Lübeck. Diesmal mit Manuela, der Sängerin aus Holgers Band die uns so kurzfristig aushalf, dass nicht einmal mehr eine vorherige Probe möglich war. Gleichwohl, Manuela brachte sich so vollständig, professionell und so gut ein als sei sie schon seit Jahren ein Teil von Boris. Vielen herzlichen Dank für Deinen Einsatz.

Am Samstag, den 09.03.2013 ging es ins Colosseum Wilster zur 47. Oldie Night. Ein Highlight für jede Classic-Cover-Band und für jeden Musiker. Mit drei weiteren Bands im Wechsel auf der Bühne, auf der unser Drummer schon vor über 40 Jahren die damals aktuelle "Beatmusik" gespielt hat. Dorthin ging es jetzt, zumindest musikalisch zurück, angefeuert von einem überaus tanzbegeisterten Publikum, unterstützt durch ein hervorragendes Technikerteam und organisiert von einer Veranstaltungsleitung die den Gig zu einem unvergesslichen Erlebnis machte. Vielen Dank auch noch einmal von dieser Stelle nach Wilster an den Steinburger-Oldie-Club.

Am Freitag, den 19.04.2013 waren wir dann auch mal wieder im Logo, Hamburg anläßlich der Privatveranstaltung einer großen Deutschen Softwarefirma. Auch wenn die versammelte Firmenbelegschaft in erster Linie auf ihre "Hausband", bestehend aus Firmenmitarbeitern, gewartet hatte, wurden wir - als Support - doch freudig aufgenommen. Nach einer Stunde Spielzeit war das typische Logofeeling dann auch gegenwärtig: verschwitzt, durstig und reichlich was auf die Ohren...

Am Samstag, den 18.05.2013 - zur Hochzeitsfeier im Autohaus Kellinghusen. Der Inhaber, ein alter Rockfan, hatte alls aufgefahren, was zum Gelingen einer richtig guten Party erforderlich war - und es gelang. Die Musik ging bis spät in die Nacht, die Gäste waren tanzwütig ohne Ende und die Band spielte zum Beifall des Auditoriums was das Zeug hielt, (und das, obwohl wir diesmal zu 5/6 eine Formation auf der Bühne hatten die in dieser Besetzung so letztmalig in den Jahren 2005 - 2007 dauerhaft gespielt hatte...).

Am Sontag, den 11.08.2013 in Kleve, auf halbem Wege zwischen Wilster und Itzehoe auf dem Sommerfest des Steinburger-Oldie-Clubs. Lazy sunny sunday afternoon im Kreise von Musikern und Fans.

Am Samstag, den 05.10.2013 gab es für Boris und Freunde dann auch mal genügend Gründe um selbst zu feiern.

Am Samstag, den 19.07.2014 ging es nach Niedersachsen zum Sommerfest in Bliedersdorf. It was hot...

...und 14 Tage später, am Freitag, den 01.08.2014 auf dem Harburger Außenmühlenfest immer noch - die Sonne brannte unerbittlich auf die Bühne, aber der gig war geil und die Zuschauer hochzufrieden. Danke an Heimo und seine Crew von Maria's Ballroom - nächstes Jahr gern wieder...

Allgemein